Trockene AMD Behandlung

Was ist die Lumithera-Therapie der trockenen AMD?

valeda

 

Durch eine Behandlung der Netzhaut mit definierten Wellenlängen des natürlichen Spektrums wird die Stoffwechselaktivität der Zellkerne der Sinneszellen erhöht.
Die verwendeten Wellenlängen verstärken die Leistung der Mitochondrien.
Die Mitochondrien stellen sozusagen die „Kraftwerke“ einer jeden Zelle dar und ihre Funktion ist entscheidend für die Gesundheit und Funktionsfähigkeit der Zelle.

 

Wie läuft die Behandlung mit der Therapie ab?

Bei der Behandlung schaut die Patientin oder der Patient für knapp 5 Minuten in eine Lichtquelle, die die Netzhaut mit wechselnden, definierten Wellenlängen beleuchtet.
Ein Weitstellen der Pupille mit Augentropfen ist nicht erforderlich. Diese Behandlung erfolgt 9 mal innerhalb von 4 Wochen.
Sollen beide Augen behandelt werden, so kann dies am gleichen Tag geschehen.

Welche Verbesserung bringt die Therapie?

Studien belegen, dass die Behandlung mit dem Lumithera-System zu einer Verbesserung der Sehkraft um ca. 10% führen kann.
Die Netzhaut wird stabilisiert.
Die Wirkung zeigt sich bereits 3 Wochen nach Beginn der Therapie.

Praxiszeiten

Montag
8:00 - 13:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr

Dienstag
8:00 - 13:00 Uhr und 15:00 - 17:00 Uhr

Mittwoch
OP-TAG

Donnerstag
8:00 - 12:00 Uhr und 15:00 - 17:00 Uhr

Freitag
8:00 - 12:00 Uhr


Kontakt

Augenpraxis Hamm

Oswaldstraße 7
59075 Hamm

Telefon: +49 (0) 2381 966 070
Fax: +49 (0) 2381 966 072

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2019 - 2021 Augenpraxis Hamm.
Alle Rechte vorbehalten.